Lehre

Sommersemester 2022

Geschichte der Medizin

Es soll ein Überblick über die kulturellen und sozialen Grundlagen in der Geschichte ärztlichen Denkens, Wissens und Handelns vermittelt werden. Außerdem sollen die Wandlungen der Vorstellungen von Gesundheit und Krankheit und der ethischen Grundlagen ärztlichen Handelns im Laufe der Geschichte dargestellt werden.

Themen :

  • Vom Eid des Hippokrates bis zum Genfer Ärztegelöbnis ;
  • Magie – Humoralpathologie – Zellularpathologie - Molekularpathologie : Entwicklung der Vorstellungen zur Krankheitsentstehung ;
  • Entwicklung der anatomischen und medizinischen Fachsprache seit der Antike ;
  • Vom Handwerk zur Wissenschaft : Entwicklung der medizinischen Spezialfächer am Beispiel der Chirurgie und Zahnmedizin ;
  • Entwicklung des Arztberufes seit der Antike;
  • Medizin als soziale Wissenschaft (Virchows Schlußfolgerungen nach einer Typhusepidemie im Jahre 1848).
  • Ethnologische Beiträge zur Paläomedizin : traditionelle Heiler in den Primärwäldern Indonesiens und Südamerikas ;
  • Beiträge Frankfurter Ärzte zur Entwicklung der modernen Medizin
  • weitere Themen nach Absprache mit den Teilnehmern
Ort

Seminarraum im Dr. Senckenbergischen Institut für Geschichte und Ethik der Medizin (Haus 49, Nebeneingang Vogelweidstraße)

Teilnehmer

Studierende der Medizin (vorklinische und klinische Semester)

Zeit

Freitags 15 Uhr oder nach Vereinbarung (einstündig), Vorbesprechung : Freitag, 8. April 2022 um 15.00 s.t.

Dozent

Prof. Dr. med. Michael Sachs

Anmeldung erbeten  sachs@em.uni-frankfurt.de

Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens

(Wahlfach, Kategorie Forschung, Profilfach 18)

Es sollen grundlegende Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens vermittelt werden (unter Berücksichtigung der Vorgaben in der Promotionsordnung unseres Fachbereichs). 

Themen :

  • Literaturrecherche (online-Kataloge von Bibliotheken : PubMed, OPAC KVK, Fernleihe über HEBIS-Portal).
  • korrektes Zitieren der Literatur im Text und Literaturverzeichnis
  • Analyse von ausgewählten Plagiaten
  • Strukturierung (Gliederung) einer medizinischen Arbeit
  • strenge Trennung zwischen Ergebnissen und Interpretation der Ergebnisse.
  • Fehler und Gefahren bei Promotionsarbeiten 
Art der Prüfung

Hausarbeit/Referat

Ort

Seminarraum im Dr. Senckenbergischen Institut für Geschichte und Ethik der Medizin (Haus 49, Nebeneingang Vogelweidstraße)

Teilnehmer

Studierende des klinischen Studienabschnitts

Zeit

Mittwochs 15 Uhr (zweistündig)
Vorbesprechung : Mittwoch, 13. April 2022 um 15.00 s.t.

Dozent Prof. Dr. med. Michael Sachs


Wintersemester 2021/22

Werte Studierende!

Anbei Informationen zu den Lehrveranstaltungen des Dr. Senckenbergischen Institutes für Geschichte und Ethik der Medizin zum WS 2021/22. Derweil diese Zeilen geschrieben werden (Juli 2021) planen wir ein Semester in Präsenz, also in Ihrer und unserer körperlichen Gegenwart in den Hörsälen und Kursräumen auf dem Campus der Medizin am Main. Sollte die zu Beginn des Wintersemesters aktuelle Lage dies verhindern, werden wir auf synchrone ZOOM-Veranstaltungen ausweichen müssen, Sie werden - auf dieser Seite und/oder von Seiten des Dekanates - darüber informiert werden.


Wahlpflichtfach (nur für vom Dekanat zugelassene Studierende des 3. Semesters): Ausgewählte Themen aus der Medizinethik

Kursort

Zeit

Dr. Senckenbergisches Geschichte und Ethik der Medizin, Seminarraum, Zugang über Vogelweidstraße (Garageneinfahrt)

Dienstags: 17.00 - 19.15 Uhr

Termine Thema
19.10.   

Einführung in die Medizinethik / Themenvergabe der Hausarbeiten (Dr. Katja Weiske)

26.10.

Ethische Fragen am Lebensende: Formen der Sterbehilfe (Dr. Barbara Wolf-Braun)

02.11. Das Leben beenden. Ethische Fragen zum Assistierten Suizid und zum Freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit. (Dr. Timo Sauer)
09.11

Ethische Probleme am Lebensanfang (Schwerpunkt Reproduktionsmedizin) (Dr. Katja Weiske)

16.11.

Ethische Fragen der Pandemie (Prof. Stephan Sahm)

23.11.

Ethische Aspekte im Kontext der Patientenverfügung (Susanne Filbert, M.A.)

30.11.

Der hippokratische Eid (Prof. Michael Sachs)

Erfolgsnachweis: schriftliche Hausarbeit

Hausarbeitsthemen und Literaturhinweise PDF, Orientierungshilfe schriftliche Ausarbeitung PDF


Kursus der medizinische Terminologie für Human- und Zahnmediziner des 1. (vorklinischen) Semesters

Der Kursus beginnt mit zwei plenaren (d.h.: die zeitgleiche Präsenz ALLER Teilnehmer einfordernden) Veranstaltungen im Auditorium maximum (Hs. 20), und zwar am 14.10. um 8.00 c.t. und am 18.10. um 15.00 s.t. Hernach wird der Kurs in 9 parallelen Einzelkursen, die gegenüber den übrigen Veranstaltungen gestaffelt sind, über 5 Wochen hinweg abgehalten. Welchem Kurs Sie zugeordnet sind und wo diese Veranstaltungen stattfinden, erfahren Sie vom Dekanat. Einen Überblick über den Stundenplan und die Kursstruktur bekommen Sie hier (Humanmedizin) und hier (Zahnmedizin).

Blockkurse:     Gruppen 1-9:

14.10.2021 08.00 Uhr Audimax (HS. 20-5) Prof. Dr. med. Michael Sachs
18.10.2021 15.00 Uhr Audimax (HS. 20-5) Dr. rer. med Timo Sauer, Dr. rer. nat Katja Weiske

                        

Gruppenunterricht (01.11.2021-02.12.2021):

Montag 09.30 Uhr (HS. P 10-1)     Gruppe 1 Dr. rer. nat Katja Weiske
  09.30  Uhr (HS. 08)  Gruppe 2 Prof. Dr. med. Michael Sachs
Dienstag 09.30  Uhr (HS. P 10-1)  Gruppe 3 Dr. rer. nat Katja Weiske
  09.30  Uhr (HS. 08)  Gruppe 4 Susanne Filbert, M.A.
  15.30  Uhr (HS. P 10-1)  Gruppe 5 Dr. phil. Barbara Wolf-Braun
    <Gruppe 6 gestrichen>    
Mittwoch 09.30  Uhr (HS. 08)  Gruppe 7 Susanne Filbert, M.A.
Donnerstag 09.30  Uhr (HS. P 10-1)*) Gruppe 8 Prof. Dr. med. Michael Sachs
  09.30  Uhr (HS. 08)  Gruppe 9 Dr. rer. med. Timo Sauer

*) am 04.11.2021: Hörsaal wird noch bekannt gegeben.

Abschlußklausur (08.12.2021):

Mittwoch 18.00-19.00 Uhr (HS ?) Gruppen 1-9  Sachs/Weiske/Filbert/Wolf-Braun

 

Der Kursus erfordert ein Skriptum, welches Sie zum Kursbeginn hier herunterladen können. Der Kursus erfordert weiter Ihre Anwesenheit, um Ihnen die regelmäßige Teilnahme attestieren zu können. Ob die Teilnahme auch erfolgreich war, wird am Ende des Kurses mit einer Klausur ermittelt. Details hierzu im Kurs selbst.


Geschichte der Medizin unter besonderer Berücksichtigung der Zahnheilkunde

Dozierende: Dr. Anke Wyrobisch-Krüger, Dr. Barbara Wolf-Braun, Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer

Termine und Kursinhalt

Die Veranstaltung findet jeweils synchron via ZOOM von 11.30 bis 14.15 Uhr statt.

28.01.22

Einführung mit Film (45min) und Diskussion

Geschichte der älteren Zahnmedizin

04.02.22

Film Teil II (45 min) mit Diskussion

Geschichte der zahnärztlichen Ausbildung

11.02.22

Geschichte der neueren Zahnheilkunde mit Schwerpunkt: Zahnmedizin im Nationalsozialismus

18.02.22

Medizinethik in der Zahnheilkunde: Einführung in die Thematik, Diskussion von Fallbeispielen

Der ZOOM-Link ist über den entsprechenden OLAT-Kurs zugänglich.


Sommersemester 2021

Werte Studierende!

Erneut ein digitales Semester … anbei Informationen zu den Lehrveranstaltungen des Dr. Senckenbergischen Institutes für Geschichte und Ethik der Medizin, deren Inhalten Sie auch in der Semesterabschlussklausur begegnen werden. Wir wünschen Ihnen im Namen aller Institutsangehörigen allen viralen Erschwernissen zum Trotze ein gedeihliches Sommersemester.

Dr. Katja Weiske und PD Dr. Helmut Wicht (Kommissarische Direktoren des Institutes)

Veranstaltung:

Vorlesung Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin (GTE) für das 2. Klinische Semester

Zeit: war (ursprünglich) stundenplanmäßig terminiert auf jeweils Donnerstag, Beginn 13.15 Uhr, Ende 14.45 Uhr, sowie am 20.05.2021 und am 24.06.2021 Doppeltermine (wegen der Feiertage): Beginn 15:00 Uhr, Ende 16:30 Uhr

Ort: Die Lehre findet im SoSe 2021 in digitaler Form statt. Sämtliche Vorlesungen werden vorab und sukzessive (ab Anfang Mai) asynchron als .mp4-Konserven auf dem MyMediaSite Server der Uni FFM angeboten, die Links werden Ihnen via moodle mitgeteilt.

Der letzte stundenplanmässige Termin (am Do, 24. 6. 2021, ab 13.15) wird als synchrone Zoom-Konferenz (auch dieser Link wird via moodle mitgeteilt) angeboten, bei der alle Dozenten anwesend sein werden, so dass einzelne Themen nachbesprochen werden können.


Vorlesung "Geschichte der Medizin unter besonderer Berücksichtigung der Zahnheilkunde"

Im SS 2021 gibt es keine Präsenzvorlesung, die zugelassenen Studierenden erhalten ihren Zugang für die Digitalversion über die Studiengangskoordination Zahnmedizin.


Weitere Veranstaltungen:

Im Juni/Juli 2021 findet im Klinikum und Fachbereich Medizin eine interdisziplinäre Ringvorlesung zu aktuellen medizinethischen Fragen als ZOOM-Veranstaltung statt.

Veranstalter: Dr. Barbara Wolf-Braun, Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer, M. A., Susanne Filbert, M. A., PD Dr. Stephan Sahm, Prof. Dr. Dr. Udo Benzenhöfer.

Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben, nähere Informationen finden Sie bald hier.