Veranstaltungen

Sommersemester 2021

Ringvorlesung

ETHIK IN DER MEDIZIN

In jedem Semester findet im Klinikum und Fachbereich Medizin eine interdisziplinäre Ringvorlesung zu aktuellen medizinethischen Fragen statt. Die Organisation liegt in Händen des Dr. Senckenbergischen Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin. 

Veranstalter: Dr. Barbara Wolf-Braun, Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer, M. A., Susanne Filbert, M.A., PD Dr. Stephan Sahm, Prof. Dr. Dr. Udo Benzenhöfer.

ACHTUNG: Aufgrund der derzeitigen Reorganisation des Instituts kann die nächste Ringvorlesung erst im WS 2021/22 angeboten werden. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Wintersemester 2020/2021

Ringvorlesung

ETHIK IN DER MEDIZIN

In jedem Semester findet im Klinikum und Fachbereich Medizin eine interdisziplinäre Ringvorlesung zu aktuellen medizinethischen Fragen statt. Die Organisation liegt in Händen des Dr. Senckenbergischen Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin.

Veranstalter: Dr. Barbara Wolf-Braun, Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer, M. A., Susanne Filbert, M.A., PD Dr. Stephan Sahm, Prof. Dr. Dr. Udo Benzenhöfer.

ACHTUNG: Die Veranstaltung findet als Video-Konferenz mit begrenzter Teilnehmerzahl statt. Eine Anmeldung ist erforderlich!  Bitte richten Sie Ihre Anmeldung an Dr. Katja Weiske unter: weiske[at]med.uni-frankfurt.de

Thema: Ethische Fragestellungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

1. Begrüßung und Einführung

Dr. Katja Weiske (Dr. Senckenbergischen Institut für Geschichte und Ethik der Medizin) 

2. Ethics as usual - Ethik in Corona-Zeiten

Prof. Dr. Stephan Sahm (Ketteler Krankenhaus Offenbach)

Durch die pandemische Ausbreitung des Sars-Covid-2-Virus sieht sich die medizinische Praxis in Kliniken, Pflegeeinrichtungen und der ambulanten Betreuung mit besonderen ethischen Fragen konfrontiert. Dazu zählen Entscheidungen über die Verteilung knapper Ressourcen, etwa im Bereich der Intensivmedizin, der Umgang mit Kontaktbeschränkungen sowie ethische Probleme der Verteilung von Impfstoffen.

Häufig wird geäußert, in Zeiten der Pandemie sei eine neue Ethik notwendig. Eine eingehende Betrachtung der praktischen Probleme zeigt das Gegenteil, gefordert ist vielmehr die Beachtung bewährter ethischer Prinzipien.

3. Diskussion

Moderation: Dr. Timo Sauer (Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin)

Datum:

Mittwoch, 27. Januar 2021, 16.15 - 17.45 Uhr.

Die Veranstaltung findet virtuell via ZOOM statt, Einwahl ab 16.00 Uhr.


Sommersemester 2020

Ringvorlesung

ETHIK IN DER MEDIZIN

In jedem Semester findet im Klinikum und Fachbereich Medizin eine interdisziplinäre Ringvorlesung zu aktuellen medizinethischen Fragen statt. Die Organisation liegt in Händen des Dr. Senckenbergischen Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin.

Veranstalter: Dr. Barbara Wolf-Braun, Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer, M. A., Susanne Filbert, M.A., PD Dr. Stephan Sahm, Prof. Dr. Dr. Udo Benzenhöfer.

ACHTUNG: Die Veranstaltung findet als Video-Konferenz mit begrenzter Teilnehmerzahl statt. Eine Anmeldung ist erforderlich!  Bitte richten Sie Ihre Anmeldung an Dr. Katja Weiske unter: weiske[at]med.uni-frankfurt.de

Thema: Erfahrungen mit Ethikberatung im Zusammenhang mit Covid-19

Referentin: Priv.-Doz. Dr. med. Dagmar Schmitz (Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, RWTH Aachen)

Begrüßung und Moderation

Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer (Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin)

Datum:

Mittwoch, 24. Juni 2020, 16.15 - 17.45 Uhr

________________________________________________________________________________________________________________