Veranstaltungen

Sommersemester 2019

Ringvorlesung

ETHIK IN DER MEDIZIN

In jedem Semester findet im Klinikum und Fachbereich Medizin eine interdisziplinäre Ringvorlesung zu aktuellen medizinethischen Fragen statt. Die Organisation liegt in Händen des Dr. Senckenbergischen Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin.

Veranstalter: Dr. Barbara Wolf-Braun, Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer, M. A., Prof. Dr. Stephan Sahm, Prof. Dr. Dr. Udo Benzenhöfer.

Thema: Nichtinvasive vorgeburtliche Diagnostik und ihre gesellschaftlichen Folgen

Begrüßung und Einführung

Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer, Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin

1. Der "Praena-Test" als Screeningmethode?

Dr. Katja Weiske, Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin

2. Der Begriff des Gattungsethos bei Jürgen Habermas - Antwort auf die normativen Herausforderungen durch die pränatale Diagnostik? 

Dr. Timo Sauer, Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin

Zeit und Ort:

Mittwoch, 10.07.2019, 16.15 - 18.00 Uhr

Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Paul-Ehrlich-Straße 20-22 (Haus 49)
60596 Frankfurt am Main

Kursraum (Eingang um die Ecke, Vogelweidstraße) 

________________________________________________________________________________________________________________

Wintersemester 2018/2019

Ringvorlesung

ETHIK IN DER MEDIZIN

In jedem Semester findet im Klinikum und Fachbereich Medizin eine interdisziplinäre Ringvorlesung zu aktuellen medizinethischen Fragen statt. Die Organisation liegt in Händen des Dr. Senckenbergischen Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin.

Veranstalter: Dr. Barbara Wolf-Braun, Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer, M. A., Prof. Dr. Stephan Sahm, Prof. Dr. Dr. Udo Benzenhöfer.

Thema: Ethische Aspekte der gesundheitlichen Versorgung von nicht krankenversicherten Patienten

1. Begrüßung und Einführung in die Themen

Dr. Barbara Wolf-Braun Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin

2. Ethische Aspekte der gesundheitlichen Versorgung von nicht krankenversicherten Patienten

PD Dr. Michael Knipper (Institut für Geschichte der Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen)

3. Zur gesundheitlichen Versorgung nicht krankenversicherter Personen - Probleme und Perspektiven

Prof. Dr. med. Stephan Sahm (Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin; Ketteler-Krankenhaus, Offenbach)

Zeit und Ort:

Mittwoch, 30.1.2019, 16.00 - 18.00 Uhr

Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Paul-Ehrlich-Straße 20-22 (Haus 49)
60596 Frankfurt am Main

Kursraum (Eingang um die Ecke, Vogelweidstraße) 


Sommersemester 2018

Ringvorlesung

ETHIK IN DER MEDIZIN

In jedem Semester findet im Klinikum und Fachbereich Medizin eine interdisziplinäre Ringvorlesung zu aktuellen medizinethischen Fragen statt. Die Organisation liegt in Händen des Dr. Senckenbergischen Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin.

Veranstalter: Dr. Barbara Wolf-Braun, Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer, M. A., Prof. Dr. Stephan Sahm, Prof. Dr. Dr. Udo Benzenhöfer.

Thema: Aktuelle ethische Fragen in der Behandlung am Krankenbett

1. Begrüßung und Einführung in die Themen

Dr. Barbara Wolf-Braun Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin

2. Ärztliche Zwangsmaßnahmen bei Patienten auf nichtpsychiatrischen Stationen

Pascal Hegenbarth Zentrum für Innere Medizin, Universitätsklinikum Frankfurt  

3. Die Kontroverse um den freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit (FVNF)

Dr. Timo Sauer, M.A. Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin

Über eine kurze Rückmeldung, ob Sie teilnehmen, würden wir uns sehr freuen.

Herzliche Grüße von Katja Weiske (Geschäftsführung Klinisches Ethikkomitee)

Zeit und Ort:

Mittwoch, 11.07.2018, 16.15 - 18.00 Uhr

Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Paul-Ehrlich-Straße 20-22 (Haus 49)
60596 Frankfurt am Main

Kursraum (Eingang um die Ecke, Vogelweidstraße oder am Institut klingeln) 


Wintersemester 2017/2018

Ringvorlesung

ETHIK IN DER MEDIZIN

In jedem Semester findet im Klinikum und Fachbereich Medizin eine interdisziplinäre Ringvorlesung zu aktuellen medizinethischen Fragen statt. Die Organisation liegt in Händen des Dr. Senckenbergischen Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin.

Veranstalter: Dr. Barbara Wolf-Braun, Dr. Katja Weiske, Dr. Timo Sauer, M. A., Prof. Dr. Stephan Sahm, Prof. Dr. Dr. Udo Benzenhöfer.

Behandlung im Voraus planen (ACP: Advance Care Planning)

ein neues Konzept zur Realisierung wirksamer Patientenverfügungen - Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung im Krankenhaus 

1. Begrüßung und Einführung in das Thema

Dr. Katja Weiske, Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin

2. Gesundheitliche Vorausplanung (ACP): Vom Sinn „maßgeschneiderter“ Patientenverfügungen

Dr. Barbara Wolf-Braun , Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin

3. ACP - Erfahrungen eines Onkologen zur Beratungspraxis im Krankenhaus 

Prof. Dr. med. Stephan Sahm , Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Ketteler-Krankenhaus in Offenbach

Zeit und Ort:

Mittwoch, 28.02.2018, 16.15 - 18.00 Uhr

Dr. Senckenbergisches Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Paul-Ehrlich-Straße 20-22 (Haus 49)
60596 Frankfurt am Main

Kursraum (Eingang um die Ecke, Vogelweidstraße)